Handelsakademie - Ausbildungsschwerpunkte
Ausbildungsschwerpunkte

Ab dem dritten Jahrgang hat jede Schülerin/jeder Schüler die Möglichkeit sich in einem geringen Ausmaß ihren/seinen Interessen und Talenten gemäß zu spezialisieren. Dafür bieten wir folgende Ausbildungsschwerpunkte an:

International Business
Hier lernt man alles, was für die Mitarbeit in international agierenden Unternehmen wichtig ist. Dieser Ausbildungsschwerpunkt wird zum Teil in der Arbeitssprache Englisch unterrichtet. Mit ihm ist auch das Erlernen einer dritten lebenden Fremdsprache (Spanisch) verbunden.

Finanz- und Risikomanagement
In diesem Ausbildungsschwerpunkt geht es vor allem um das Bank- und Versicherungswesen. Ein besonderes Plus ist, dass ein eigenes externes Zertifikat erworben werden kann, das für eine Anstellung in den genannten Bereichen hilfreich sein kann.

Marketing und Controlling
Dieser Schwerpunkt beschäftigt sich mit zwei klassischen kaufmännischen Bereichen, die einander in vielen Punkten ergänzen. In diesem Bereich ist unter anderem eine gewisse Kreativität gefragt.


Seminare

Seminare ergänzen die Ausbildungsschwerpunkte. Folgende Seminarreihen sind angeboten:

Spanisch
Die dritte lebende Fremdsprache ergänzt den Ausbildungsschwerpunkt International Business. Das Zielniveau liegt bei A2 nach dem Europäischen Referenzrahmen für Fremdsprachen.

MBS-Systeme
Diese Seminarreihe vermittelt intensive Kenntnisse aus SAP in mehreren Teilbereichen. Sie ist mit dem Ausbildungsschwerpunkt Finanz- und Risikomanagement kombiniert. Mobile-Business-Software-Systeme (MBS-Systeme) sind Computerprogramme, die in der Verwaltung von Firmen eingesetzt werden.

Business for you
In dieser Seminarreihe, die mit dem Ausbildungsschwerpunkt Marketing und Controlling verbunden ist, geht es vor allem um Unternehmensgründung und Unternehmensführung, aber auch um Argumentationstraining.