HAK Industrial Business

Industry and more

HAK INDUSTRIAL BUSINESS

Industry and more

Linz International Business School

HAK Industrial Business

Mit mehr als 100.000 Beschäftigten in fast 900 Industriebetrieben ist Oberösterreich das Industriebundesland Nr. 1 in Österreich. Die Industrie zählt damit zu den größten Arbeitgebern. Es besteht seitens der Betriebe ein großer Bedarf an hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Bereiche Management und Organisation.

Die HAK Industrial Business zielt darauf ab, die Anforderungen dieses wichtigen Wirtschatfszweiges zu erfüllen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine hochwertige wirtschaftliche Ausbildung, bei der für die Industrie relevante Schwerpunkte gesetzt werden. Solche Schwerpunkte sind zum Beispiel:

  • ERP-Systeme (SAP)
  • Management für Industrial Business
  • Digitalisierung
  • E-Business-Center
  • Industrial English

Die zweite lebende Fremdsprache Spanisch ist auf zwei Wochenstunden pro Schuljahr reduziert und wird erst ab dem dritten Jahrgang unterrichtet.

Damit können die Absolventinnen und Absolventen Arbeitsplätze in Industrie-Unternehmen besetzen. Bedeutende Kooperationspartner aus der Industrie unterstützen uns in der praxisgerechten Umsetzung des Lehrplanes. Sie stellen uns Know-how zur Verfügung und ermöglichen uns besondere Betriebsbesichtigungen. Eventuell werden sogar Stellen für das Pflichtpraktikum angeboten. Außerdem können Diplomarbeiten in Zusammenarbeit mit den Unternehmen gemacht werden. Darüber hinaus können im Rahmen der Kooperationen bereits während der Schulzeit Kontakte zu möglichen späteren Arbeitgebern geknüpft werden.

Mit folgenden Partnerunternehmen haben wir bisher Kooperationsverträge geschlossen:

  • Engel (Schwertberg, Spritzgussmaschinen)
  • Primetals Austria GmbH (Eisen und Stahl)
  • Rosenbauer (Feuerwehrfahrzeuge)
  • voestalpine Steel Division (Eisen und Stahl)
  • Delfort (Papier)

Weitere Kooperationspartner werden im Laufe der nächsten Zeit dazu kommen.

Linz International Business School

HAK Industrial Business

Mit mehr als 100.000 Beschäftigten in fast 900 Industriebetrieben ist Oberösterreich das Industriebundesland Nr. 1 in Österreich. Die Industrie zählt damit zu den größten Arbeitgebern. Es besteht seitens der Betriebe ein großer Bedarf an hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Bereiche Management und Organisation.

Die HAK Industrial Business zielt darauf ab, die Anforderungen dieses wichtigen Wirtschatfszweiges zu erfüllen. Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine hochwertige wirtschaftliche Ausbildung, bei der für die Industrie relevante Schwerpunkte gesetzt werden. Solche Schwerpunkte sind zum Beispiel:

  • ERP-Systeme (SAP)
  • Management für Industrial Business
  • Digitalisierung
  • E-Business-Center
  • Industrial English

Die zweite lebende Fremdsprache Spanisch ist auf zwei Wochenstunden pro Schuljahr reduziert und wird erst ab dem dritten Jahrgang unterrichtet.

Damit können die Absolventinnen und Absolventen Arbeitsplätze in Industrie-Unternehmen besetzen. Bedeutende Kooperationspartner aus der Industrie unterstützen uns in der praxisgerechten Umsetzung des Lehrplanes. Sie stellen uns Know-how zur Verfügung und ermöglichen uns besondere Betriebsbesichtigungen. Eventuell werden sogar Stellen für das Pflichtpraktikum angeboten. Außerdem können Diplomarbeiten in Zusammenarbeit mit den Unternehmen gemacht werden. Darüber hinaus können im Rahmen der Kooperationen bereits während der Schulzeit Kontakte zu möglichen späteren Arbeitgebern geknüpft werden.

Mit folgenden Partnerunternehmen haben wir bisher Kooperationsverträge geschlossen:

  • Engel (Schwertberg, Spritzgussmaschinen)
  • Primetals Austria GmbH (Eisen und Stahl)
  • Rosenbauer (Feuerwehrfahrzeuge)
  • voestalpine Steel Division (Eisen und Stahl)
  • Delfort (Papier)

Weitere Kooperationspartner werden im Laufe der nächsten Zeit dazu kommen.

Kernbereiche

Die Ausbildung an der HAK Industrial Business umfasst folgende Bereiche.

Persönlichkeit und Karriere

Für die Berufswelt von morgen.

Religion
Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz
Business Behaviour
Bewegung und Sport

w

Sprachen und Kommunikation

Mach dich fit für die internationale Kommunikation.

Deutsch
Englisch einschließlich Wirtschaftssprache

Gesellschaft und Kultur

Für aktives Mitgestalten der Gesellschaft.

politische Bildung
Geschichte
Geografie (Wirtschaftsgeografie)
internationale Wirtschafts- und Kulturräume

Wirtschaft und Management

Checke, wie ein Unternehmen funktioniert.

Betriebswirtschaft
Unternehmensrechnung
Wirtschaftsinformatik
Officemanagement und angewandte Informatik
Recht
Volkswirtschaft
Pflichtpraktiukum

Mathematik und Naturwissenschaften

Erkenne Zusammenhänge in Natur, Technik und Wirtschaft.

Mathematik und angewandte Mathematik
Naturwissenschaften
Technologie, Ökologie und Warenlehre

Fachbereich

Für das Know-how im Industrial Business.

Lebende Fremdsprache
Management für Industrial Business
Industrial Business Training, Projekt Management
E-Business-Center, Case Studies
Industrial English
Industrial Law
ERP-Systeme
Organisations- und Produktmanagement

Stundentafel der HAK Industrial Business

Kernbereiche

Die Ausbildung an der HAK Industrial Business umfasst folgende Bereiche.

Persönlichkeit und Karriere

Für die Berufswelt von morgen.

Religion
Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz
Business Behaviour
Bewegung und Sport

w

Sprachen und Kommunikation

Mach dich fit für die internationale Kommunikation.

Deutsch
Englisch einschließlich Wirtschaftssprache

Gesellschaft und Kultur

Für aktives Mitgestalten der Gesellschaft.

politische Bildung
Geschichte
Geografie (Wirtschaftsgeografie)
internationale Wirtschafts- und Kulturräume

Wirtschaft und Management

Checke, wie ein Unternehmen funktioniert.

Betriebswirtschaft
Unternehmensrechnung
Wirtschaftsinformatik
Officemanagement und angewandte Informatik
Recht
Volkswirtschaft
Pflichtpraktiukum

Mathematik und Naturwissenschaften

Erkenne Zusammenhänge in Natur, Technik und Wirtschaft.

Mathematik und angewandte Mathematik
Naturwissenschaften
Technologie, Ökologie und Warenlehre

Fachbereich

Für das Know-how im Industrial Business.

Lebende Fremdsprache
Management für Industrial Business
Industrial Business Training, Projekt Management
E-Business-Center, Case Studies
Industrial English
Industrial Law
ERP-Systeme
Organisations- und Produktmanagement

Stundentafel der HAK Industrial Business

© 2019 LIBS HAK.HAS  I  Impressum  I  Rechtliches

© 2019 LIBS HAK.HAs

Hak.Has Linz International Business School  I  Rudigierstraße 6  I  4020 Linz  I Tel. 0732 77 22 06 

Stundentafel der HAK Industrial Business